WERDER BAU Bremen # Verblendmauerwerk

"Verblendmauerwerk - Für eine zeitlose und elegante Fassadengestaltung"

Verblendmauerwerk

Verblendmauerwerk, auch als Vormauerwerk oder Verblender bezeichnet, ist eine Methode zur Verkleidung von Mauerwerksflächen mit einer ästhetischen Außenschicht.

Verblendmauerwerk ist eine beliebte Wahl im Bauwesen, um Fassaden und Wände zu gestalten und ihnen eine ansprechende Optik zu verleihen. Es handelt sich um eine Art von Mauerwerk, bei dem eine äußere Schicht aus dekorativen Steinen oder Verblendern auf eine Tragschicht aufgebracht wird.

Fachlicher Exkurs: Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Klinkerarbeiten und Verblendmauerwerk 

  •  Beide Arten von Mauerwerk können aus Klinker bestehen, aber bei Verblendmauerwerk ist die Verblendung nicht tragend.
  •  In beiden Fällen ist die ästhetische Wirkung oft ein wichtiger Aspekt, aber das Verblendmauerwerk dient primär dem Schutz eines dahinterliegenden Tragwerks.
  • Wärmedämmung wird in beiden Fällen oft durch zusätzliche Dämmmaterialien erreicht.

Klinkerarbeiten

  • Material: Bei Klinkerarbeiten werden spezielle Ziegel, die Klinker, verwendet. Diese werden bei hohen Temperaturen gebrannt und sind daher sehr widerstandsfähig gegenüber Witterungseinflüssen.
  • Optik: Klinker bieten eine attraktive Optik und sind in verschiedenen Farben und Formaten erhältlich.

  • Verwendung: Klinker können als Vormauerwerk in mehrschaligen Wandkonstruktionen eingesetzt werden, aber auch für dekorative Zwecke.
  • Wärmedämmung: Klinker sind massiv und bieten daher alleine keine besonders gute Wärmedämmung. Oft werden sie in Kombination mit Dämmmaterialien verwendet.


Verblendmauerwerk

  • Material: Im Verblendmauerwerk werden oft Klinker oder andere Ziegelarten als Verblendung für ein dahinterliegendes Tragwerk (zum Beispiel aus Beton oder Porenbeton) verwendet.
  • Optik: Das Aussehen ist ähnlich dem von Klinkerarbeiten, da die Verblendung oft aus Klinker besteht. Es können jedoch auch andere Materialien wie Naturstein verwendet werden.
  • Verwendung: Das Verblendmauerwerk dient vor allem dem Schutz des dahinterliegenden Tragwerks und der ästhetischen Gestaltung. Es ist nicht tragend.
  • Wärmedämmung: Wie beim Klinkermauerwerk wird die Wärmedämmung oft durch ein zusätzliches Dämmelement zwischen der Verblendung und dem Tragwerk erreicht.


Vorteile des Verblendmauerwerks

Verblendmauerwerk verleiht dem Gebäude eine attraktive, individuelle und robuste äußere Oberfläche. Es bietet Schutz vor Witterungseinflüssen, wie z. B. Regen, Wind und Sonneneinstrahlung.
Verblendmauerwerk kann die Wärmedämmung des Gebäudes verbessern, insbesondere in Kombination mit einer zusätzlichen Dämmschicht.

Materialauswahl

Die Auswahl des richtigen Materials für das Verblendmauerwerk ist entscheidend für das Erscheinungsbild und die Haltbarkeit der Mauer. Verblendsteine können aus verschiedenen Materialien wie Ziegel, Naturstein, Beton oder Klinker bestehen. Jedes Material hat seine eigenen Eigenschaften in Bezug auf Farbe, Textur, Festigkeit und Pflegeaufwand. Die Auswahl sollte den ästhetischen Anforderungen, dem architektonischen Stil und den örtlichen Gegebenheiten entsprechen.

Gestaltungsmöglichkeiten

Beim Verblendmauerwerk gibt es verschiedene Verlegearten, die das Erscheinungsbild der Mauer beeinflussen können. Dazu gehören die traditionelle Streckenverblendung, die Kreuzverblendung, die Wilder Verband oder das Schichtenmauerwerk. Jede Verlegeart hat ihre eigenen Besonderheiten in Bezug auf das Muster, den Aufwand und die Stabilität der Mauer. Die Wahl der Verlegeart sollte den gestalterischen Vorlieben und den bautechnischen Anforderungen entsprechen.

Installation des Verblendmauerwerks

Die Installation von Verblendmauerwerk erfordert eine solide Vorbereitung der Mauerwerksfläche. Zunächst werden die Verblendsteine entsprechend des gewünschten Musters und der Ausrichtung angebracht.
Die Steine werden mit speziellen Mörtelmischungen auf das Mauerwerk aufgebracht und sorgfältig verfugt. Eine professionelle Installation gewährleistet eine dauerhafte Haftung, eine gleichmäßige Ausrichtung und eine ordnungsgemäße Verfugung der Steine.

Witterungsschutz und 
Wärmedämmung

Das Verblendmauerwerk erfüllt nicht nur ästhetische Zwecke, sondern bietet auch Witterungsschutz und kann zur Wärmedämmung des Gebäudes beitragen. Die richtige Auswahl der Materialien und die fachgerechte Ausführung des Mauerwerks können eine gute Schutzfunktion gegen Feuchtigkeit, Schlagregen oder Wärmeverlust bieten.

Wartung und Pflege

Um die Schönheit und Haltbarkeit des Verblendmauerwerks zu erhalten, ist regelmäßige Pflege und Instandhaltung erforderlich. Dazu gehört die Reinigung der Oberflächen, das Entfernen von Verschmutzungen oder Algenbefall, die Überprüfung und gegebenenfalls das Ausbessern von Fugen, das Prüfen der Stabilität der Mauer und das gegebenenfalls Neubeschichten oder Nachverfugen. Eine sachgemäße Pflege trägt zur langen Lebensdauer des Verblendmauerwerks bei.

Verblendmauerwerk ist eine attraktive und vielseitige Option, um Fassaden und Wände im Bauwesen zu gestalten. 

Bei WERDER BAU Bremen verfügen wir über das Fachwissen und die Erfahrung, um Verblendmauerwerke fachgerecht zu planen und auszuführen

Ihr Team von WERDER BAU Bremen GmbH

E-Mail: [email protected]

Sprechen Sie uns an

Wir beraten Sie gern.

Kontakt per WhatsApp

Nachricht schreiben
Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Sprechen Sie uns an

Klinker dienen heutzutage nicht mehr nur der klassischen Optik.

Auch der Energiebedarf für das Heizen lässt sich mit einer Vormauer aus Klinker und zwischenräumlichen Einbau von wärmedämmenden Materialen deutlich reduzieren.

Eine "doppelte" Außenwand schützt Ihr Haus im Winter vor Kälte und im Sommer vor großer Hitze. 

Wir beraten Sie gern.